Dienst am Wort – Startseite
Startseite » Archiv » Ausgabe 4/2009 » Einführung
Titelcover der archivierte Ausgabe 4/2009 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Inhalte
der Zeitschrift
»Dienst am Wort«
Herausgeber
Unsere Autoren
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Einführung
Liebe Leserinnen und Leser,

im Beirat von Dienst am Wort – Gedanken zur Sonntagspredigt haben wir Pfarrer Heribert Feifel als Mitglied verabschiedet. Er wollte, wie er sagte, als 80-Jähriger Platz machen für Jüngere. Wir respektieren seine Entscheidung, lassen ihn aber nur ungern gehen, weil wir seine zuverlässigen, kompetenten, engagierten und immer auch humorvollen Beiträge vermissen werden.

Heribert Feifel war ein Mann »der ersten Stunde«. Schon in den Loseblattausgaben der »Gedanken zur Sonntagspredigt« in den 1960er Jahren veröffentlichte er Predigten. Ab 1971 gehörte er der Schriftleitung an und wurde zusammen mit Anton Bauer 1972 Herausgeber von »Dienst am Wort«. Diese Aufgabe gaben beide im Mai 2003 ab. Heribert Feifel blieb aber Mitglied des Beirates bis Januar 2009. Über seine Beiträge in unserer Predigtzeitschrift hinaus hat er zahlreiche Bücher als Herausgeber verantwortet (Werktagsgottesdienste; Beerdigungsansprachen; Gottesdienste mit Senioren; Ansprachen und Impulse für die Advents- und Weihnachtszeit; Ideen und Modelle für die Osterzeit ...) und in den meisten unserer Publikationen Predigten, Fürbitten, Gottesdienstanregungen ... veröffentlicht.

Wir schätzten ihn als einen Weggefährten, der besonders auch uns Jüngeren überzeugend deutlich machte, wie verantwortungsvoll der Dienst am Wort Gottes ist. Wir bewunderten seine theologisch fundierten Gedanken und Überlegungen, die er sich immer wieder neu an Hand theologischer Quellenschriften und Kommentare erarbeitete. Heribert Feifel ist ein leidenschaftlicher Mann der Ökumene und weiß sich der Ausrichtung des Zweiten Vatikanischen Konzils in Liturgie und Verkündigung verpflichtet. Beeindruckend ist seine Kenntnis der Literatur bis in die Moderne hinein, die er mit seiner Theologie in Verbindung brachte. Dies verschaffte seinen Predigten eine immer aktuelle Lebendigkeit. Dazu kam sein wacher politischer und gesellschaftskritischer Geist, der 376/2009 Einführung Vorgänge und Entwicklungen unter dem Anspruch und im Licht des Evangeliums zu deuten wusste.
Herausgeber, Beirat und Verlag sagen von Herzen danke für dieses große vorbildliche Engagement.
Wir sind froh, dass Pfarrer Heribert Feifel weiter als Autor von Dienst am Wort mitarbeiten wird. So können wir auch in Zukunft bei ihm in die »Predigtschule« gehen.
Wolfgang Tripp

Zurück zur Startseite

Sie haben die Wahl...
weitere Infos zu unseren Abonnements
pastoral.de
BasisProgramm

pastoral.de - BasisProgramm
weitere Infos zum BasisProgramm
Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen



Dienst am Wort
Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum