Dienst am Wort – Startseite
Startseite » Archiv » Ausgabe 5/2010 » Einführung
Titelcover der archivierte Ausgabe 5/2010 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Inhalte
der Zeitschrift
»Dienst am Wort«
Herausgeber
Unsere Autoren
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Einführung
Liebe Leserinnen und Leser,

unsere Hörer im Gottesdienst dürfen von uns Predigerinnen und Predigern, glaube ich, zu Recht Antworten erwarten – Antworten auf existenzielle, aber auch auf theologische Fragen. Abschließende Antworten auf solche Fragen wird es nie geben und der Prediger muss einen solchen Anspruch an sich zurückweisen. Dennoch darf von ihm verlangt werden, dass seine Predigt Richtung gibt, einen neuen Gesichtspunkt beisteuert, ein Wort erhellt, ein Problem präzise zur Sprache bringt oder eine Erfahrung in ihrer Bedeutung erschließt.

Darf der Prediger auch Fragen stellen? Wirkliche Fragen, nicht nur rhetorische Stilmittel! Erwartet er, dass die Zuhörer antworten? In welcher Weise? Oder nennt er seine eigenen Fragen, um sie seiner Zuhörerschaft als ihre Fragen unterzujubeln?

Im Beirat unserer Zeitschrift haben wir uns über die Bedeutung des Fragens in der Predigt ausgetauscht, hier ein paar Gedanken dazu: Fragen müssen wirkliche Fragen sein – wirklich in dem Sinne, dass dem Zuhörer einleuchtet, diese Frage könnte ihn in seinem Denken und Glauben weiterbringen. Wenn der Prediger Fragen stellt, darf er nicht meinen, die Antwort schon zu wissen. Wer die Antwort weiß, braucht nicht zu fragen. Mit solidarisierenden Fragen – im Stil von Haben Sie auch schon mal …? – muss man sparsam umgehen, sonst verbraucht sich das Stilmittel rasch. Wenn man weiß, dass man auf die tiefsten Fragen keine Antwort hat, so muss die Frage doch so gestellt sein, dass sie inspiriert und den Hörer tiefer in das Geheimnis Gottes und des Menschen hineinträgt. Fragen in der Predigt sind schon erlaubt, wenn sie den Hörer dazu ermutigen, sich den richtigen und wirklichen Fragen des Lebens zu stellen und Antworten zu suchen. Seien Sie herzlich gegrüßt!

Für die Herausgeber
Anton Seeberger

Zurück zur Startseite

Sie haben die Wahl...
weitere Infos zu unseren Abonnements
pastoral.de
BasisProgramm

pastoral.de - BasisProgramm
weitere Infos zum BasisProgramm
Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen



Dienst am Wort
Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum