Dienst am Wort – Startseite
Startseite
Titelcover der aktuelle Ausgabe 7/2021 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Inhalte
der Zeitschrift
»Dienst am Wort«
Herausgeber
Alle Leseproben
»Dienst am Wort – Gedanken zur Sonntagspredigt« – die Predigtzeitschrift für Pfarrer und alle im Dienst der Verkündigung Stehenden. Sie enthält für jeden Sonn- und Feiertag ausgearbeitete Predigten zu Lesung und Evangelium sowie Texte zu einzelnen Gottesdienstelementen.

Unsere aktuelle Ausgabe 7/2021 mit folgenden Beiträgen:
Einführung
Wolfgang Tripp

Liebe Leserinnen und Leser,

»Die Ansprache macht den Unterschied«
– diese Überschrift im F.A.Z Newsletter: Themen des Tages machte mich neugierig und ich besorgte mir die Ausgabe der Zeitung vom 23.8.2021. Ich vermutete einen Bericht oder Kommentar zur aktuellen kirchlichen Situation oder einen Beitrag über die immer weniger werdende Gemeinde, die sich zum Gottesdienst und der sonntäglichen Predigt versammelt.


Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 1

29. Sonntag im Jahreskreis

Katrin Brockmöller
Die Ermächtigung wahrnehmen
 

Einführung
Das Evangelium des heutigen Tages macht einen sehr klaren Unterschied zwischen der christlichen Gemeinde und der Welt. Außerhalb der Gemeinde herrscht das Prinzip der Unterdrückung und wer Macht hat, missbraucht sie zum eigenen Vorteil. In der christlichen Gemeinschaft sollte es genau umgekehrt sein. Es soll gelten: Lieber dienen als herrschen! Denn wenn alle einander zu Dienern werden, dann herrscht niemand mehr, sondern es gibt ein ständiges Geben und Nehmen, ein Austausch der Gaben. Das wäre eine wahrhafte Ermächtigung, empowerment im besten Sinn des Wortes.


Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 2

Allerheiligen

Annegret Hiekisch
Menschen, durch die die Sonne scheint
 
Einführung
Allerheiligen ist ein großes und wichtiges Fest in unserer Kirche, ein Gedenktag für all jene Menschen, die ihren Glauben auf besonders eindrücklicheWeise bezeugt haben. Oft denken wir, dass Heilige perfekt und vollkommen gelebt haben – mit großem Charisma, Überzeugungskraft und einem makellosen Lebenswandel. Doch wer sich mit den Lebensgeschichten dieser Menschen näher beschäftigt, entdeckt schnell: ein abgehobenes Leben ohne Ecken und Kanten gibt es nicht. Auch Heilige waren und sind immer ihrer jeweiligen Zeit verhaftet, mit Stärken, aber auch Begrenzungen, Strahlkraft, aber auch Schattenseiten. Was sie von anderen unterscheidet, ist ihre leidenschaftliche Suche nach Gott undihre Berufung, als Zeugen des Evangeliums in die Welt gesendet zu sein.

Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 3

32. Sonntag im Jahreskreis

Wolfgang Schrenk
Glaubwürdig – weil wir Gott Raum geben
 
Einführung
Wenn wir uns hier zum Gottesdienst treffen, treten wir für eine kurze Zeit aus der alltäglichen Umgebung heraus. Wir begegnen Jesus Christus. Wir hören seine Botschaft vom Reich Gottes und von den Maßstäben, die dort gelten.
Und wir kommen nicht daran vorbei, das Leben in unserer Glaubensgemeinschaft und unser Alltagsverhalten kritisch zu hinterfragen, wie es das Evangelium heute tut, mit den herausfordernden Worten, die Jesus an die geistlichen Leiter seines Volkes richtet.
Doch begrüßen wir zuerst den Herrn in unserer Mitte und bitten ihn um seine Zuwendung.

Lesen Sie mehr...   

pastoral.de


Das bewährte
BasisProgramm
auf CD-ROM


pastoral.de - BasisProgramm

oder

Die
Web-Plattform
im Browser


pastoral.de - Web-Plattform

Vergleichen Sie hier


Dienst am Wort
Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum