Dienst am Wort – Startseite
Startseite
Titelcover der aktuelle Ausgabe 5/2019 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Inhalte
der Zeitschrift
»Dienst am Wort«
Herausgeber
Unsere Autoren
»Dienst am Wort – Gedanken zur Sonntagspredigt« – die Predigtzeitschrift für Pfarrer und alle im Dienst der Verkündigung Stehenden. Sie enthält für jeden Sonn- und Feiertag ausgearbeitete Predigten zu Lesung und Evangelium sowie Texte zu einzelnen Gottesdienstelementen.

Unsere aktuelle Ausgabe 5/2019 mit folgenden Beiträgen:
Einführung
Wolfgang Tripp
Liebe Leserinnen und Leser,

wenn Sie die Ausgabe von »Dienst am Wort« in der Hand haben, liegt die Europa-Wahl schon hinter uns, die Stimmen sind ausgezählt und die Ergebnisse stehen fest. Es ist bekannt, wie die Wahlbeteiligung aussah. Die Analysen der Stimmabgaben zeigen, ob und wie die demokratischen Möglichkeiten einer Wahl in den verschiedenen Ländern genutzt wurden und ob und wie die demokratischen Kräfte gestärkt wurden oder nicht.


Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 1

Geburt des hl. Johannes des Täufers

Klaus E. Müller
Jesus-Folie
 
Einführung
Die Heiligen sind so etwas wie ein großes Bilderbuch zum Evangelium. Sie lassen uns ahnen, in welcher Vielgestalt die Nachfolge Christi gelebt werden kann – manchmal bis an die Grenze des menschlich Verständlichen und darüber hinaus. So gut wie immer gedenken wir der Heiligen an ihrem Todestag. Nur bei zweien feiern wir auch den Geburtstag: bei der Gottesmutter und heute denjenigen des Täufers Johannes. Es ist ihre intime Nähe zum Geheimnis der Menschwerdung, das ihnen dieses Privileg einträgt. Und der Ruf des Täufers, auf das Lamm Gottes zu blicken, das die Sünde der Welt hinwegträgt, den wir unmittelbar vor dem Empfang der heiligen Kommunion hören, richtet sich auch an uns.


Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 2

16. Sonntag im Jahreskreis

Wilfried Eisele
Gastfreundschaft – eine urchristliche Tugend
 
Einführung
Zu jedem größeren Ausflug gehört die Einkehr, zu jeder längeren Wanderung die Rast auf dem Weg. Auch auf unserem Lebensweg braucht es regelmäßig solche Raststationen, wo Leib und Seele Energie tanken können. Für den Evangelisten Lukas sind wir Christen »Leute des Weges« – Menschen, die mit einer Verheißung und einer Botschaft unterwegs sind. Unsere Wegzehrung ist die Eucharistie – nicht erst am Übergang in ein neues Leben, sondern schon hier und heute. Am Sonntag kehren wir ein und halten Rast, um Nahrung zu empfangen und Kraft zu schöpfen aus Gottes Wort und dem Mahl des Herrn.


Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 3

17. Sonntag im Jahreskreis

Klaus Kempter
In meiner Haut
 
Einführung
»Gott, deine Liebe reicht weit. Du hüllst sie ein in ein Kleid aus Bäumen, Blumen und Ähren, die schön sind und uns ernähren.« So singen wir in einem neueren Lied. (Vielleicht kann dieses Lied zum Eingang gesungen werden - siehe  Erdentöne – Himmelsklang, Nr. 116.) Und bringen damit zum Ausdruck, dass Gott uns so vielfältig berühren kann: durch die Farbenfreude der Natur, die Schönheit der Musik, die Zuwendung von Menschen. Jetzt – so hoffen wir – berührter uns durch sein Wort, die Stille, das Mahl und die Gemeinschaft, die wir hier wieder erfahren.


Lesen Sie mehr...   

pastoral.de


Das bewährte
BasisProgramm
auf CD-ROM


pastoral.de - BasisProgramm

oder jetzt ganz neu

Die neue
Web-Plattform
im Browser


pastoral.de - Web-Plattform

Vergleichen Sie hier

Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen



Dienst am Wort
Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum