Dienst am Wort – Startseite
Startseite
Titelcover der aktuelle Ausgabe 1/2019 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Inhalte
der Zeitschrift
»Dienst am Wort«
Herausgeber
Unsere Autoren
»Dienst am Wort – Gedanken zur Sonntagspredigt« – die Predigtzeitschrift für Pfarrer und alle im Dienst der Verkündigung Stehenden. Sie enthält für jeden Sonn- und Feiertag ausgearbeitete Predigten zu Lesung und Evangelium sowie Texte zu einzelnen Gottesdienstelementen.

Unsere aktuelle Ausgabe 1/2019 mit folgenden Beiträgen:
Einführung
Wolfgang Tripp
Liebe Leserinnen und Leser,

wie in den vergangenen Jahren werden Herausgeber und Mitglieder des Beirates von »Dienst am Wort – Gedanken zur Sonntagspredigt« eine Predigtreihe zu den Evangelien der Fastensonntage anbieten. Schon heute wollen wir Ihnen diese Reihe vorstellen, damit Sie besser planen und diese besonders geprägte Zeit vorbereiten können.

Die Predigten eignen sich als Homilie zu den einzelnen Sonntagen, als Reihe durch die fünf Sonntage der Fastenzeit oder auch als Mittelpunkt für die in vielen Gemeinden übliche Gottesdienstform der »Fastenpredigt«.


Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 1

Fest der Erscheinung des Herrn

Christoph Böttigheimer
Gott wird Mensch für alle Menschen
 
Einführung
Mit dem heutigen Fest »Erscheinung des Herrn« feiern wir nochmals das Ereignis von Weihnachten. Es ist das zweite große Fest im Weihnachtsfestkreis. Nicht nur die Hirten machten sich auf zur Krippe; auch die Sterndeuter haben sich auf den Weg gemacht, um Gott zu suchen und ihm zu huldigen. Lassen wir uns von ihnen mitnehmen, damit auch wir ihn finden, den Herrn unseres Lebens. In den Gang zur Krippe reihen wir uns ein und grüßen dabei unseren Herrn Jesus Christus.

Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 2

Zweiter Sonntag im Jahreskreis

Michael Wollek
Bringen wir unsere Gaben ein
 
Einführung
Vermutlich haben Sie sich heute schon im Spiegel gesehen. Vielleicht beim Waschen oder Haare Kämmen. Wie haben Sie sich angeschaut? Kritisch und prüfend – manchmal hat man ja etwas an sich auszusetzen – oder freundlich und liebevoll? Wir dürfen uns liebevoll anschauen. Denn Gott selbst schaut uns ja mit einem liebevollen Blick an. Jede und jeden von uns. Gleich, wer wir sind. »Du bist ein von mir geliebter Mensch«, sagt uns Gott, »und dein Nachbar ist es auch.« Freuen wir uns darüber und danken wir Gott dafür.

Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 3

Fest der Darstellung des Herrn

Barbara Janz-Spaeth
Schlüsselmomente
 
Einführung
Maria und Josef bringen ihr Kind in den Tempel. Schon über 500 Jahre steht er in Jerusalem und ist ein Ort der Gebete, der Feste und Traditionen geworden. Doch in diesen alten Gemäuern erzählen Menschen plötzlich von der Hoffnung, die sie durch ein Leben getragen hat, und von dem Licht, das die Welt hell machen wird, weil es von Gott kommt. Betreten wir mit Maria und Josef, mit Hanna und Simeon den heiligen Raum und lassen uns von Gottes Licht erfüllen.


Lesen Sie mehr...   

pastoral.de


Das bewährte
BasisProgramm
auf CD-ROM


pastoral.de - BasisProgramm

oder jetzt ganz neu

Die neue
Web-Plattform
im Browser


pastoral.de - Web-Plattform

Vergleichen Sie hier

Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen



Dienst am Wort
Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum