Dienst am Wort – Startseite
Startseite » Archiv » Ausgabe 5/2013 » Einführung
Titelcover der archivierte Ausgabe 5/2013 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Inhalte
der Zeitschrift
»Dienst am Wort«
Herausgeber
Unsere Autoren
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Einführung
Liebe Leserinnen und Leser,

in der vergangenen Fastenzeit habe ich sehr nachhaltig erfahren, wie missverständlich kirchliches Sprechen sein kann und wie unbedacht ich selbst davon Gebrauch mache.

Die Seelsorger im Haus der Katholischen Kirche in Stuttgart hatten vereinbart, den Besuchern für jeden Tag in der Österlichen Bußzeit ein geistliches Wort anzubieten. Es war in Postkartenform gedruckt, für jeden Tag ein anderes, neues Wort. Wir Seelsorger gingen von Tisch zu Tisch in der Cafeteria, um den Besuchern den Impuls mitzugeben und auch, um persönlich Kontakt aufzunehmen und uns, falls gewünscht, ins Gespräch verwickeln zu lassen. Darf ich Ihnen ein Wort für die Fastenzeit geben? – war mein Kontaktwort.

Die Reaktionen waren oft freundlich, selten ablehnend, aber manchmal verstörend: Ich faste doch gar nicht! – musste sich jemand verteidigen, der ein schönes Stück Kuchen vor sich hatte. Wir sind doch keine Muslime, die den Fastenmonat halten! – war eine andere Reaktion. Ich hätte das Fasten schon notwendig, aber ich esse halt so gerne Süßes! – rechtfertigte sich eine junge Frau. Haben wir denn jetzt Fastenzeit? – fragte jemand erstaunt. Das selbstverständlich und unbedacht gebrauchte Wort Fastenzeit hatte es also in sich! Die Karte mit dem geistlichen Wort ist besser angekommen und das Gespräch war leichter zu eröffnen mit der Frage: Darf ich Ihnen ein Wort auf Ostern zu mitgeben? Da war gleich das Osterthema angeschlagen – was allemal sinnvoller war als die unterschwellige Moral, die das Wort Fastenzeit offenbar mit sich führt.

Ich ziehe für Predigt und Seelsorge die Lehre daraus, meine kirchliche Binnensprache wieder einmal sorgfältig zu bedenken.

Seien Sie von den Herausgebern und aus dem Verlag herzlich gegrüßt.
Anton Seeberger

Zurück zur Startseite

Sie haben die Wahl...
weitere Infos zu unseren Abonnements
pastoral.de
BasisProgramm

pastoral.de - BasisProgramm
weitere Infos zum BasisProgramm
Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen



Dienst am Wort
Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum