Dienst am Wort – Startseite
Startseite » Archiv » Ausgabe 6/2012 » Einführung
Titelcover der archivierte Ausgabe 6/2012 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Inhalte
der Zeitschrift
»Dienst am Wort«
Herausgeber
Unsere Autoren
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Einführung
Liebe Leserinnen und Leser,

auch in diesem Jahr ist der Ausgabe 6 von Dienst am Wort eine Predigt zum Caritas-Sonntag vorangestellt. »Armut macht krank« ist das diesjährige Kampagnen-Thema innerhalb der dreijährigen Initiative der deutschen Caritas »Solidarität und gesellschaftlicher Zusammenhalt«. Die Kampagne will auf den Zusammenhang zwischen Armut und Gesundheitsgefährdung aufmerksam machen, von der zunehmend Kinder, Familien und alte Menschen betroffen sind. Sie brauchen unsere Solidarität. Diese und der notwendige Zusammenhalt in unserer Gesellschaft wollen immer neu geweckt und dazu angestiftet werden.

Unsere Verkündigung in der Gemeinschaftsfeier von Tod und Auferstehung Jesu, der Solidarität Gottes mit Mensch und Welt, kann ein solcher Aufruf und eine Ermutigung sein, aus der karitativen Praxis Jesu zu lernen und die vor-kommen zu lassen, die arm, krank und belastet sind. Die bedrängenden gesellschaftlichen Fragen, wie ein tragfähiger Zusammenhalt von Armen und Reichen, Gesunden und Kranken, Einheimischen und Fremden gestaltet und gelebt werden kann, müssen immer wieder gestellt werden auf dem Hintergrund der Aussage Jesu: Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.

Möge Gottes Geist uns die Kraft und den Mut geben, nach einer für alle hoffentlich erholsamen Ferienzeit, mit unserem Verkündigungsdienst einen Beitrag zur Solidaritätsstiftung leisten zu können.

Für die Herausgeber
Wolfgang Tripp

Zurück zur Startseite

Sie haben die Wahl...
weitere Infos zu unseren Abonnements
pastoral.de
BasisProgramm

pastoral.de - BasisProgramm
weitere Infos zum BasisProgramm
Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen



Dienst am Wort
Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum