Dienst am Wort – Startseite
Startseite » Archiv » Ausgabe 3/2007 » Einführung
Titelcover der archivierte Ausgabe 3/2007 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Inhalte
der Zeitschrift
»Dienst am Wort«
Herausgeber
Unsere Autoren
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Einführung
Liebe Leserinnen und Leser,

am 12. März jährte sich der Geburtstag von Paul Gerhardt zum 400. Mal. Das nehme ich zum Anlass, diesem für die evangelische Kirche »be­deutendsten und bekanntesten Kirchenlieddichter nach Luther« (EGB, S. 1574) vonseiten der Herausgeber ein Gedenken entgegenzubringen, zumal er im Stammteil des Gotteslobs mit einigen Liedern (141; 179; 226; 267; 549; 671) vertreten ist. Paul Gerhardt hat in seinen Liedtexten Worte einer persönlich errungenen, theologisch reflektierten und in Schöpfung und Heilsgeschichte verorteten Spiritualität gefunden, die uns bis heute anspricht. Seine Lieder sind dem Leben wirklich abgetrotzt; ein Leben, das über Jahre hinweg von materieller Not geprägt, von Kriegswirren gebeutelt, von theologischen Gewissensnöten gepeinigt und von unglaublichen Verlusten gezeichnet war – von seinen fünf Kindern überlebte nur ein einziges seine Eltern. Die Texte verschweigen nichts von der Grausamkeit des Lebens und haben dennoch eine ungebrochene Kraft zum Trösten. Für den österlichen Festkreis hält das Gotteslob das Lied »Nun freut euch hier und überall« (GL 226) bereit mit dem unglaublich starken Satz »Des Lebens Leben lebet noch!« – ein Satz, der gar nichts Pathetisches bringt und doch eine Intensität österlicher Botschaft beschreibt, die man sprachlich kaum überbieten kann. Man weiß, dass in die Texte von Paul Gerhardt viel autobiografische Erfahrung eingeflossen ist, aber eine biografische Zuordnung der einzelnen Lieder ist bislang kaum möglich. Seine Texte sind ein Lehrstück dafür, wie eigene Erfahrungen sprachlich so gestaltet werden, dass jede und jeder Lesende und Hörende sich selbst im vorgefunden Text verstanden und ausgedrückt weiß. Vielleicht inspiriert Sie eines seiner Lieder zu einer thematischen Predigt!

Für die Herausgeber –
Anton Seeberger

Zurück zur Startseite

Sie haben die Wahl...
weitere Infos zu unseren Abonnements
pastoral.de
BasisProgramm

pastoral.de - BasisProgramm
weitere Infos zum BasisProgramm
Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen



Dienst am Wort
Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum