Dienst am Wort – Startseite
Startseite » Archiv » Ausgabe 1/2007 » Einführung
Titelcover der archivierte Ausgabe 1/2007 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Inhalte
der Zeitschrift
»Dienst am Wort«
Herausgeber
Unsere Autoren
  zur nächsten Ausgabe >>>
Einführung
Liebe Leserinnen und Leser,

ein schönes Wort zu finden und zu sagen, ist das Glück und die Last der Predigerin und des Predigers. Manchmal gelingt es, und die Menschen sind gestärkt, erfüllt und dankbar. Natürlich kann das Wort der Verkündigung nicht immer schön sein, es muss – gemäß dem Auftrag Jesu – auch richtend, weisend, scheidend sein. Jetzt zum Jahresbeginn möchte ich Autorinnen und Autoren, Leserinnen und Lesern, Hörerinnen und Hörern wünschen, dass ihnen ein schönes Wort gelingt oder geschenkt wird. Eines, das mir geschenkt wurde, möchte ich Ihnen in dieser ersten Nummer des 58. Jahrgangs 2007 weitersagen. Es ist das Wort »Das Christentum ist eine Religion der Liebenswürdigkeit«. Es stammt von Eugen Biser, jedenfalls wurde es mir so von einem belesenen Mann weitergesagt. Es ist ein wohltuendes Wort: Wir sind liebenswürdig! Mögen manche von uns sehr würdig, gar hochwürdig oder ehrwürdig sein, denkwürdig, unwürdig oder merkwürdig, in den Augen Gottes jedenfalls sind wir alle liebenswürdig. Kann man von uns etwas Schöneres sagen, kann ich von mir etwas Besseres denken, als diesen Zuspruch, dass wir liebenswürdig sind, dass ich liebenswürdig bin? Und wenn mir diese Zusage wie Balsam über den Leib läuft und wie Nektar in die Seele träufelt, dann wird sie mich wohl allmählich so gestalten, dass ich mich allen anderen gegenüber als ebenso liebenswürdig erweise – sie mit meiner Liebe würdige, so gut ich es kann! Wir gehören zu einer Religion der Liebenswürdigkeit – das ist mir geblieben als ein schönes Wort. Es ist wohltuend und wahr, es ehrt mich und fordert mich heraus. Aber die Herausforderung ist mir auf ganz sanfte und schöne Weise darin mitgeteilt. Solche Worte wünsche ich Ihnen!

Für die Herausgeber –
Anton Seeberger

Zurück zur Startseite

Sie haben die Wahl...
weitere Infos zu unseren Abonnements
pastoral.de
BasisProgramm

pastoral.de - BasisProgramm
weitere Infos zum BasisProgramm
Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen



Dienst am Wort
Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum