Dienst am Wort – Startseite
Startseite
Titelcover der aktuelle Ausgabe 7/2017 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Inhalte
der Zeitschrift
»Dienst am Wort«
Herausgeber
Unsere Autoren
»Dienst am Wort – Gedanken zur Sonntagspredigt« – die Predigtzeitschrift für Pfarrer und alle im Dienst der Verkündigung Stehenden. Sie enthält für jeden Sonn- und Feiertag ausgearbeitete Predigten zu Lesung und Evangelium sowie Texte zu einzelnen Gottesdienstelementen.

Unsere aktuelle Ausgabe 7/2017 mit folgenden Beiträgen:
Einführung
Wolfgang Tripp

Liebe Leserinnen und Leser,

»Kardinal Burke will den Papst korrigieren«, so lautet eine Überschrift im Katholischen Sonntagsblatt, dem Magazin für die Diözese Rottenburg-Stuttgart, in der Ausgabe 35 vom 27.8.2017. Der US-Kardinal wird zitiert: Papst Franziskus habe entschieden, auf die fünf kritischen Nachfragen zu seinem Schreiben ›Amoris laetitia‹ nicht zu antworten. »Daher ist es jetzt notwendig, klarzustellen, was die Kirche lehrt«, so der Kardinal. Und er übt weiter Kritik an diesem Schreiben von Papst Franziskus.

Ich will dagegenhalten und für die Leitvorstellung des Papstes »begleiten, unterscheiden und eingliedern« werben. Und das gerade im Hinblick auf den Dienst der Verkündigung und der Liturgie.

Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 1

30. Sonntag im Jahreskreis

Annegret Hiekisch
Freude, die ausstrahlt
 
Einführung und Kyrie-Ruf
Unser christlicher Glaube ist keine abstrakte Lehre, die wir nur im Kopf übernehmen. Glaube fordert immer einen Ausdruck, will sich mitteilen und konkret werden. Zwei große, ganz grundlegende Dimensionen werden uns im heutigen Gottesdienst begegnen: Liebe und Freude. Was wäre unser Christsein ohne Liebe? Aber auch: wie wenig Ausstrahlung hätten wir ohne eine Freude, die von innen nach außen drängt? Lassen wir uns heute dazu anstiften und begrüßen wir zu Beginn dieses Gottesdienstes Jesus Christus in unserer Mitte mit den Worten des Kyrie.

Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 2

31. Sonntag im Jahreskreis

Thomas Keller
Der Größte von euch soll euer Diener sein
 
Einführung
Begrüßungen bei Festakten sind ein wichtiges und unverzichtbares Ritual. Der Veranstalter kann sich darin sonnen, wer alles seiner Einladung gefolgt ist und ihm die Ehre gibt – und ebenso fühlen sich die Eingeladenen wahrgenommen und geehrt. Peinlich aber, wenn die Rangfolge missachtet oder gar ein Name vergessen wird.

Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 3

Christkönigsfest

Erhard Bechtold
Christus, der König und liebende Richter
 
Einführung
Wir stehen am Ende des Kirchenjahres. Und auch das Ende des weltlichen Jahres ist nicht mehr so fern. Wenn man etwas abschließt, dann zieht man manchmal auch gerne Bilanz, ein Resümee. Der König der Welt, des Alls und aller Zeiten zieht ein Resümee – so hören wir es heute im Evangelium. Wie wird die Jahresbilanz, die Lebensbilanz aussehen? Jesus Christus sieht uns voll Liebe an. Deshalb können auch wir uns anschauen und dabei wahrhaftig sein und brauchen das Schöne und das Hässliche nicht zu verstecken. Vertrauen wir uns diesem König an:

Lesen Sie mehr...   

Sie haben die Wahl...
weitere Infos zu unseren Abonnements
pastoral.de
BasisProgramm

pastoral.de - BasisProgramm
weitere Infos zum BasisProgramm
Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen



Dienst am Wort
Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum